Skilaufen in dem Königreich von König Laurino

… in dem Königreich des Schnees , im Herzen von Catinaccio!

Ski Area Catinaccio, mehr als 13 km von Skipisten

Im Winter organisiert man jeden Tag geführte Spaziergänge mit den „Schneeschuhen“  und Mittagessen bei der Hütte oder bei der bedeckten und geheizten Aussichtterrasse.

Während des Winters, wird Catinaccio das Königsreich von dem Schnee. Hier können Sie dank der Skilifte auf die Pisten, die km lang sind, in einer wunderbaren Szenerie Ski fahren.  Die Leute, die romantisch sind, oder die Liebhaber der Fotographie können die Enrosadira nicht verpassen. Enrosadira ist ein magischer Augenblick. Bei Sonnenuntergang, färben sich die Felsen von Catinaccio nämlich rosa.
Dieses einzigartiges Phänomen kommt von einer alten Volklegende her, die bis heute übergeliefert wurde. Die Legend von König Laurino erzählt, dass der König verzweifelt und wütend über die Entführung der wunderschönen Tochter  war. Das Mädchen wurde in dem Rosengarten des Vaters gekidnappt.  Auf diesem Grund wendet der König einen Zauber an: niemand kann den Glanz seines Gartens weder bei Tag noch bei Nacht sehen. Der König vergaß aber den Sonnenuntergang  und die wunderschöne Rosa des Gartens kann man nur bei Sonnenuntergang von da an bewundern.

Baita Checco Winter Gallery

Sie sagen über uns ...